Aktuell

Corona Virus

Liebe Patienten,

Kommen Sie NICHT direkt in die Praxis , wenn Sie befürchten, an einer Corona-Virusinfektion erkrankt zu sein!
Rufen Sie uns an: 030 300 999 70
Wir klären das weitere Vorgehen mit Ihnen ab!

Von 08:00- 20:00 empfehlen wir zuerst die Nutzung der Corona-Hotline 030-90 28 28 28. Als Verdachtsfall gelten Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen und vorherigem Kontakt zu Covid-19-Fällen oder Aufenthalt in Risikogebieten. Aber auch bei akuten Atemwegserkrankungen und vorherigem Aufenthalt in Regionen mit Covid-19-Fällen (nicht zwangsläufig Risikogebiet) kann eine Testung medizinisch indiziert sein.

Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten gelten ab sofort vorübergehend folgende

NEUE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 9-12 und 14-15
Dienstag 9-12 und 14-17:30
Mittwoch 9-12
Donnerstag 9-12 und 14-17:30
Freitag 9-12

Nachmittags ist Infektsprechstunde

Montag, Dienstag, Donnerstag 14:00 – 15:00
Freitag 11:30-12:00
(akute Atemwegserkrankungen ohne Verdacht auf Corona-Infektion)
Bitte unbedingt telefonische Anmeldung!

Vormittags ist Akutsprechstunde

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 09:00- 10:00

 

NEU: Telefon- und Videosprechstunde ! Sprechen Sie uns an!

 

Haben Sie Fragen zur Pneumokokken- und Keuchhusten-Impfung?

Wir sehen uns derzeit mit einer großen Anzahl von Impfanfragen konfrontiert. Die aktualisierte STIKO – Empfehlung sieht eine Pneumokokken-Impfung für alle Menschen ab dem 70. Lebensjahr und für Patienten mit bestimmten chronischen Erkrankungen vor. Für bestimmte Gruppen werden auch Wiederholungsimpfungen nach 6 Jahren empfohlen. Was das für Sie konkret bedeutet, erläutern wir Ihnen sehr gerne.
Wir befürworten Impfungen sehr. Um jedoch das Infektionsrisiko für Patienten in unserer Praxis möglichst gering zu halten, gilt folgendes:
Wir beantworten jede Impfanfrage zeitnah mit konkreten Empfehlungen. Nutzen Sie dazu die telefonische Anfrage oder kommen Sie zu den

Impfzeiten: Mo + Die 11:00 und Die + Do 17:00

in die Praxis. Gerne können Sie vorab auch Ihren Impfausweis bei uns abgeben. Wir geben eine konkrete Impfempfehlung ab, die wir Ihnen im Idealfall vorab telefonisch mitteilen. Somit erhalten Sie ohne lange Wartezeit die notwendige Impfung.

 

Auswirkungen auf  Ihren regulären Arzttermin

Wir sind der Ansicht, daß Arzttermine derzeit auf die unbedingt notwendigen redziert werden sollten. Wir möchten eine Ansteckung unserer Patienten verhindern. Prüfen Sie also bitte, ob sich ihr jährlicher Check up, die Hautkrebsvorsorge oder die geplante Ultraschalluntersuchung nicht auf einen späteren Zeitpunkt verschieben läßt. Viele Fragen zu Befunden oder Medikation können auch telefonisch oder per Videosprechstunde mit uns geklärt werden. Zögern Sie nicht, uns darauf anzusprechen. So minimieren wir Ihr Ansteckungsrisiko und schonen knappe Ressourcen bei der Versorgung der Praxen mit Schutzmaterial (Stichwort Lieferengpässe). Bitte nutzen Sie auch unsere Kontaktanfrage per email:

praxis@hausarzt-charlottenburg-berlin.de

Ihre notwendige ärztliche Versorgung bleibt trotzdem weiterhin gewährleistet. Auch ihre akuten gesundheitlichen Probleme können Sie weiterhin mit uns besprechen. Für Notfälle stehen wir weiterhin zu den Öffnungszeiten zur Verfügung!

Berlin, 22.03.2020                                           Praxis Dr. Mariska Janssen

 


Neue Kollegen

Liebe Patienten,

aus Gründen der Familienplanung müssen wir leider vorübergehend auf Frau Dr. Lindy Musial-Bright verzichten. Ich freue mich daher sehr, Ihnen meine neuen Kollegen vorstellen zu dürfen:

Dr Michael Boekels
Facharzt für Innere Medizin


Marc Rohm
Weiterbildungsassistent
für Allgemeinmedizin


Rezepte vorbestellen

Sie können Ihre Rezepte telefonisch vorbestellen. oder über unser Kontaktformular “Rezepte anfordern” bestellen. Bitte denken Sie bei dem Weg über unser Kontaktformular, das Portokosten anfallen können.

Sprechzeiten

Montag: 9:00 – 12:00 und  14:00 – 17:30 Uhr
Dienstag: 9:00 – 12:00 und  14:00 – 17:30 Uhr
Mittwoch: 9:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 – 12:00 und  14:00 – 17:30 Uhr
Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Schnell-Sprechstunde

Wir bemühen uns um kurze Wartezeiten und vergeben deshalb grundsätzlich Termine.

Für akute Beschwerden oder Anliegen, die „heute noch“ besprochen werden müssen, gibt es ab Oktober 2018 eine Schnell-Sprechstunde. Sie erhalten dafür extrem kurzfristig einen Kurz- Termin nach dem Motto:

1 Frage – 1 Antwort – 3 Minuten.

Besteht weiterer Gesprächs- oder Behandlungsbedarf, ist dafür ein Termin in der normalen Sprechstunde zu vereinbaren.

Die Zeiten der Schnell-Sprechstunde sind:

Mo, Di, Mi, Do, Fr: 09:00 – 10:00 Uhr
Mo, Di, Do: 14:00 – 15:00 Uhr

Hierfür können Sie sich an jedem Tag der Woche ab 08:00 Uhr, mittwochs ab 08:30 Uhr, anmelden.

Absolute Notfälle werden selbstverständlich sofort behandelt!


Impfzeiten

Unsere Impfzeiten sind wie folgt:

Montag und Dienstag 11:00  Uhr
Dienstag und Donnerstag 17:00 Uhr